Unsere Sprachreisen

In den Ferien nach England oder auf die Spanische Urlaubsinsel Mallorca – so spielend lernt Ihr Kind Englisch

Rochester upon Medway - unser klassisches Ziel

Die bezaubernde Stadt Rochester hat ein mildes Klima und liegt malerisch an der Nordseemündung des Flusses Medway. Hier – in der Heimat des berühmten Schriftstellers Charles Dickens – wird ein dialektfreies Englisch gesprochen. Zusammen mit den verbundenen Nachbarstädten bietet Rochester ideale Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten für junge Menschen. Rochester gehört zu den historisch bedeutsamsten Städten in Südengland. Sehenswert sind insbesondere die zweitälteste Kathedrale Englands, eine normannische Burg, ein ehemaliges Wohnhaus von Charles Dickens und der Chatham Dockyard – die einst größte königliche Werft, die auf der Anwärterliste für das UNESCO-Weltkulturerbe steht.

Die Region um Rochester, die nach dem gleichnamigen Fluss auch „Medway“ genannt wird, ist außerdem berühmt für ihre Bildungsstätten. Mit drei Universitäten, einer Kunsthochschule und zahlreichen weiteren Einrichtungen ist Medway in Sachen Bildung die Nummer eins der Grafschaft Kent.

Attraktive Sport- und Kulturangebote finden junge Menschen hier ebenfalls. Es gibt mehrere Sportzentren, eine Sommerski – Piste, eine ganzjährig geöffnete Eislaufhalle, sieben Golfplätze, mehrere Hallenbäder sowie ein Wellen- und ein Freibad. An kulturellen Einrichtungen bietet Rochester drei Theater, mehrere Museen und Kinos. Zudem ist das pulsierende Zentrum der Weltstadt London mit der Bahn in gut 30 Minuten erreichbar.

Colònia de Sant Jordi - Englisch lernen auf Mallorca

Die kleine Stadt liegt in der Gemeinde Ses Salines und ist bekannt für ihre tollen Strände, kristallklares Wasser und eine sichere Umgebung. Der kleine Hafen ist der Hauptknotenpunkt der Stadt und nur wenige Gehminuten von unser Unterkunft entfernt. Von einem der vielen Cafés geniesst man den Blick auf die Boote und Strände von Es Dolç und Es Carbó.

Wir haben hier, in dem südlichsten Ort der Insel Mallorca, eine wunderbare Einrichtung für uns als Partner gewinnen können: das BLUEWATER HOTEL und das dazugehörige BEST CENTRE mit 50m langem olympischen Pool.
Unser Partnerhotel liegt nur ca. 300 m vom Strand. Hier bieten wir intensiven Englisch-Unterricht und auf Wunsch auch Spanisch-Unterricht für Anfänger an.

Mallorca bietet auf relativ geringer Fläche eine erstaunliche Vielfalt: Neben den schönen Stränden und versteckten Buchten bietet die Metropole Palma ein kosmopolitisches Flair, ist reich an beeindruckender Architektur und Kultur. Zudem bietet die Insel ein großes archäologisches Erbe und das faszinierende Tramuntana Gebirge, welches als UNESCO Welterbe anerkannt ist.

Termine & Preise

Sprachreisen 2024: Termine, Preise

Osterferien

24.03.-03.04.2024 11 Tage / 10 Nächte € 1.698,–

Sommerferien

British Live & Culture in Rochester, England: 
06.07.-19.07.2024 14 Tage / 13 Nächte € 1.978,–
03.08.-16.08.2024 14 Tage / 13 Nächte € 1.978,–

English Intensive Course in Mallorca:
19.07.-29.07.2024 11 Tage / 10 Nächte € 1.998,–

Unsere AEC Gastfamilien - wir kennen jede Familie persönlich

Nahezu 100 Prozent der AEC-Sprachreisenden bewerten ihre Gastfamilie mit „sehr gut“ oder „gut“. Das ist ein schöner Beweis für die sorgfältige Auswahl der Gastfamilien. Christian Schmitz, Veranstalter der AEC-Sprachreisen, verbringt viele Monate im Jahr in England und sucht die Gastfamilien persönlich aus. Die Qualitätsansprüche sind überaus hoch.

Die häusliche und familiäre Situation werden genau geprüft und alle Gasteltern müssen ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Nur wenn alle Kriterien sicher erfüllt sind, wird die Gastfamilie für AEC-Sprachreisen zugelassen. Selbstverständlich vergewissern sich die AEC-Betreuer auch während der Sprachaufenthalte regelmäßig, ob sich die Jugendlichen bei den Gastfamilien wohlfühlen.

Internationale Gäste privat aufzunehmen, hat in England eine lange Tradition. 

Die Gastfamilien leben in typisch englischen Einfamilienhäusern und die jugendlichen Gäste werden liebevoll in die Familie integriert. Sie nehmen an den Mahlzeiten teil, an Gesprächen und Unternehmungen. So genießen deutsche Jugendliche die englische Lebensweise.

Viele Gasteltern haben eigene Kinder, manche sind kinderlos oder ihre Kinder wohnen nicht mehr zu Hause. In jedem Fall kümmern sie sich intensiv und herzlich um die jugendlichen Gäste.

Die meisten AEC-Gastfamilien nehmen schon seit Jahren deutsche Jugendliche bei sich auf. Und wir freuen uns sehr, dass viele Jugendliche, die mehrmals mit AEC nach Rochester reisen, auch wieder bei „ihrer“ Gastfamilie wohnen möchten.

Bei rechtzeitiger Anmeldung erfüllen wir diesen Wunsch natürlich gerne.

Die Betreuung - bei uns in den besten Händen

AEC-Sprachreisen sind bewusst auf überschaubare Gruppen reduziert. Denn nur so ist eine umfassende und individuelle Betreuung gewährleistet. Die Veranstalter – Christian Schmitz und seine Frau – begleiten persönlich die Reisen nach Rochester und sind die meiste Zeit vor Ort. Gemeinsam mit den AEC-Betreuern widmen sie sich dem Wohlergehen jedes einzelnen Jugendlichen.

Insbesondere die Jüngsten, die vielleicht zum ersten Mal ohne Eltern verreisen, genießen größte Aufmerksamkeit.

Alle AEC-Betreuer werden auf ihre Aufgaben gründlich vorbereitet. Nicht wenige sind schon seit Jahren für AEC tätig und verfügen über große Erfahrung.

Bei allen AEC-Aktivitäten sind Betreuer anwesend. Zudem sind alle AEC-Betreuer mit einem Mobiltelefon ausgestattet. Sie sind somit rund um die Uhr erreichbar – für die Jugendlichen und für die Eltern zu Hause.

2017-AEC-Sommer-55

Mit Freude Englisch lernen - Holiday Workshops

2017-AEC-Sommer-51

Während der gemeinsamen Wochen in England wollen wir den jungen Teilnehmern vor allen Dingen die Kultur des Landes näher bringen und im Unterricht entsprechend der Interessen und Vorkenntnisse das Erlebte vertiefen.

Hier können die Jugendlichen ihre eigenen Schwerpunkte wie English History, Arts, Music, Geography & Politics sowie Countryside & Environment wählen und mit den Lehrer*innen und der Gruppe vor allem auf Englisch diskutieren. Jugendliche sollen ihre Analyse-, Synthese- und Argumentationsfähigkeiten schulen.

General Course oder Private Intensive Course?
General Course

Der Kurs richtet sich an Jugendliche, die mindestens ein Jahr Englisch in der Schule hatten. 8 bis 16 Jugendliche werden in einem Klassenraum unterrichtet.

Unsere Workshops umfassen vier Einheiten a 45 min pro Unterrichtstag.

(Der General Course ist im Grundreisepreis enthalten.)

Private Intensive Course

Für diesen intensiven Kurs sollten die Jugendlichen mindestens zwei Jahre Englisch in der weiterführenden Schule gelernt haben.

Der Kurs findet in kleinen Gruppen zusätzlich zu dem General Course statt und umfasst weitere 45 Minuten an allen Unterrichtstagen.

(Der Private Intensive Course erhöht den Grundreisepreis um 79,– € pro Aufenthaltswoche.)

Unsere Ferienkurse sollen jungen Menschen ‘British life and culture’ näherbringen. Darüber hinaus vertiefen wir Englischkenntnisse entsprechend der Vorkenntnisse der Teilnehmer.

Es gibt viel zu erleben - Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung

Rochester Castle
Zu einer AEC-Sprachreise gehört immer auch eine attraktive Freizeit. An allen Nachmittagen und an mehreren Abenden werden spannende Aktivitäten organisiert. Auf dem Programm stehen zum Beispiel eine Stadtrallye, ein Picknick und ein Besuch des Rochester Castle oder der alten Ruine Reculver in Herne Bay. Jede AEC-Reisegruppe sieht sich außerdem einen aktuellen englischen Kinofilm an.
Rochester Castle
London
Eines der Highlights ist die abendliche Bootsfahrt auf der Themse in London. Exklusiv für die AEC-Gruppe wird ein Schiff gemietet, das in Greenwich ablegt. Die berühmten Sehenswürdigkeiten entlang der Themse – insbesondere die Tower Bridge – zaubern jedes Mal ein wundervolles Staunen in die Gesichter der Jugendlichen.
Wir sorgen immer für Sicherheit
Bei allen Veranstaltungen werden die Jugendlichen von AEC-Betreuern begleitet. Die für Ausflüge genutzten Busse haben Sicherheitsgurte an jedem Sitzplatz. Und nach allen Abendveranstaltungen werden die Jugendlichen bis zur Haustür der Gastfamilie gefahren.

London - Die Metropole Europas!

Für alle Schülerinnen und Schüler steht pro Aufenthaltswoche ein Ganztagesausflug in die Weltmetropole London an (im Reisepreis enthalten).

Bei der ersten Fahrt unternehmen die Jugendlichen eine Sightseeing-Tour, um alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser eindrucksvollen Stadt kennenzulernen: Buckingham Palace, Trafalgar Square, Piccadilly Circus, Houses of Parliament mit Big Ben, Downing Street, The Queen’s Horse Guards, Westminster Abbey, St. Paul’s Cathedral, Tower of London, Tower Bridge …

Bei der zweiten bzw. dritten Fahrt werden verschiedene Programme angeboten, um London noch näher kennenzulernen. Hier erkunden die Teilnehmer in kleinen Gruppen die Besonderheiten der Metropole: bekannte Museen, Madame Tussaud’s Wachsfiguren-Kabinett, ausgedehntes Shopping in Oxford Street, Regent Street und Carnaby Street, London Docklands usw.

London wird sicherlich für jeden Teilnehmer ein besonderes Erlebnis sein, denn es hat seinen Grund, wenn es heißt: „When a man is tired of London, he is tired of life.“.

Bei den Tagesfahrten steht uns ein komfortabler, englischer Reisebus zur Verfügung, der uns lange Fußwege erspart.

Wir benutzen in London grundsätzlich keine öffentlichen Busse, Züge oder U-Bahnen.

Falls gewünscht, bieten wir an den London-Tagen auch ein Alternativprogramm außerhalb von London an. So können sich auch Wiederholungsteilnehmer auf neue Eindrücke freuen.

Alles weitere auf einen Überblick

Neben der wöchentlichen Ganztagesfahrt nach London wird in jeder Aufenthaltswoche ein weiterer Ausflug durchgeführt (im Reisepreis enthalten!). Auf dem zweiwöchigen Programm steht hier eine Exkursion nach Canterbury mit Stadtführung (ein Nachmittag) und ein Ausflug in das bekannte Seebad Brighton (am Samstag). Zusätzlich fahren wir in das von Rochester nur zwölf Meilen entferne ‚Bluewater‘, eines der größten Shoppingzentren in Europa.

Die Teilnehmer der drei-und vierwöchigen Reisen fahren zusätzlich in die berühmte Universitätsstadt Cambridge (am Samstag). Für alle Ausflüge werden ausschließlich Busse renommierter englischer Busbetriebe angemietet. Diese verfügen in der Regel über Komfortsitze, Anschnallgurte, Toilette, Bordküche, Musik- und DVD Anlage, Telefon sowie Klimaanlage.

Sport - so viel wie jeder möchte!
Häuser in Rochester

Nachmittags bieten die Betreuer die verschiedensten Sportarten an: Schwimmen, Tennis, Badminton, Tischtennis, Fussball, Billard und Golf in einem privaten englischen Golfclub unter Anleitung erfahrener englischer Golflehrer.

All dies ist bereits im Reisepreis enthalten. Das Mitmachen ist natürlich bei allen Sportveranstaltungen freiwillig.

Neben dem bereits beschriebenen Programm brauchen auch für besonders Sport-und Kulturinteressierte keine Wünsche offen zu bleiben.

Musicalbesuch in London

London ist die Musical-Metropole der Welt. Dank der kurzen Entfernung zwischen Rochester bzw. Herne Bay und London bietet sich daher ein Musical-Abend für interessierte Teilnehmer in einem der weltberühmten Westend-Theater im Herzen der Stadt an.

(Änderung bei Spielplanwechsel möglich.) 89,– € (inkl. Eintritt, Fahrt, Betreuung und Taxiservice nach Hause)

Wenn wir Sie überzeugt haben können Sie mit einem Klick direkt zum Buchungsformular kommen. Wir freuen uns Ihr Kind bald in England begrüßen zu dürfen!